Die Wertetrommel ist der News-Bereich von www.uhlmann-pr.de. Hier finden Sie aktuelle Informationen, die neuesten Studien und alles Wissenswerte rund um die Themen Nachhaltigkeit und Familien/Kinder PR.

Was sind die aktuellen Trends bei Kindern und Familien? Wie sprechen Sie Ihre Zielgruppe am besten an? Was denken unsere jungen Trendscouts über neue Produkte?

Die Wertetrommel sagt Ihnen, was in der Branche passiert, was sich bei UHLMANN PR tut und gibt Ihnen Ideen zu Ihren PR-Aktivitäten.



Erforschtes "Glück" - 18.08.2011

Ein ungewöhnliches und viel beachtetes Projekt startete vor vier Jahren, im September 2007, an der Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg: das Schulfach "Glück". Als Ergänzung zur klassischen Bildung in Sprach- und Naturwissenschaften hat das neue Schulfach das Ziel, die Lebenskompetenz der Schüler/innen zu steigern, um die Herausforderungen im Leben besser und leichter meistern und damit zufriedener leben zu können. Was logisch klingt, ist nun auch wissenschaftlich erwiesen.

 
Ostheimer hört zu! - 21.07.2011

Worauf achten Eltern beim Kauf von Spielzeug? Wer entscheidet sich für Holzspielsachen und wer eher nicht? Kennen junge Eltern die Traditionsmarke Ostheimer? Kaufen sie die handgemachten Ostheimer-Figuren vor allem zum Verschenken oder auch für die eigenen Kinder? Um die Meinung und das Kaufverhalten der eigenen Zielgruppe noch detaillierter kennen zu lernen, führt die Margarete Ostheimer GmbH in den Sommermonaten eine nationale Marken- und Imagestudie durch.

 
Berührungen machen schlau - 07.07.2011

Berührungen wie schmusen, streicheln oder schäkern sind für die geistige, körperliche und emotionale Entwicklung von Kindern fundamental wichtig. Mit jeder Streicheleinheit werden Nervenverbindungen angeregt oder sogar neu gebildet. Je mehr Synapsen, desto effektiver arbeitet später das Gehirn. Fazit: Berührungen helfen in der Entwicklung und machen Kinder schlau und stark.

 
Greenwashing - 13.05.2011

Nachhaltigkeit verkauft sich gut, aber nicht jedes Unternehmen ist nachhaltig. Was tun? "Was nicht passt, wird passend gemacht", lautet die Devise von Unternehmen, Verbänden oder auch Regierungen, die sich durch die gezielte Verbreitung von Desinformationen ein Image ökologischer Verantwortung verschaffen möchten. Derartige sogenannte Greenwashing-Kampagnen (Grünfärberei) sollen von unethischen und unökologischen Aktivitäten ablenken oder nach einem Skandal ein positives Bild in der Öffentlichkeit erzeugen.

 
Familienförderung: mangelhaft - 28.04.2011

Die Familienförderung in Deutschland ist nach wie vor mangelhaft. Zu diesem Ergebnis kommt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) im neuen Familienbericht über die Förderung und Lebenssituation von Eltern in den 33 wichtigsten Industrienationen, den sie am 27. April veröffentlicht hat. Obwohl Deutschland einen Spitzenplatz bei der Familienförderung belegt, liegt die Geburtenrate mit 1,36 Kindern deutlich unter dem OECD-Mittelwert von 1,76.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 Weiter > Ende >>
Seite 13 von 15