Kunden
Bundesverband Bunter Kreis e.V. und ISPA

Bundesverband_BK_Siegel_2011

Jedes Jahr sind mehr als 40.000 Familien in Deutschland damit konfrontiert, dass ihr Kind zu früh geboren wird, schwer erkrankt, verunglückt oder stirbt. Dies bringt erhebliche seelische, körperliche, soziale und finanzielle Belastungen mit sich. Ohne weiterführende Hilfe drohen erneute Klinikaufenthalte, gescheiterte Therapien oder der Burn-Out der Familie. Den Übergang von der Rundum-Versorgung im Krankenhaus ins Kinderzimmer zu Hause begleitet der Bunte Kreis mit seinen Nachsorge-Einrichtungen. Nachsorge-Schwestern unterstützen die Familien in interdisziplinären Teams, beraten, trösten und leiten die Eltern bei der oft komplizierten Pflege ihrer schwerkranken Kinder an.

Aus dem Augsburger Modell, das 1990 ins Leben gerufen wurde, haben sich mittlerweile knapp 90 Nachsorge-Einrichtungen in ganz Deutschland entwickelt, die vom Bundesverband Bunter Kreis e.V. zentral betreut werden. Der Verband unterstützt neue Einrichtungen beim Aufbau, bietet Hilfe bei täglichen Organisationsfragen und überprüft die Arbeit mit Qualitäts-Audits. Das angegliederte ISPA (Institut für Sozialmedizin in der Pädiatrie Augsburg) evaluiert die Arbeit der Nachsorge-Einrichtungen und ist für die fachliche Fort- und Weiterbildung der zahlreichen Mitarbeiter verantwortlich.

UHLMANN PR betreut den Bundesverband Bunter Kreis e.V. und das ISPA seit 2011 bei seiner Pressearbeit nach außen und bei der Kommunikation mit den bundesweiten Nachsorge-Einrichtungen, potentiellen neuen Klinik-Partnern und Stiftungen. Dazu gehören die Konzeption eines langfristigen Marketing- und Kommunikationsplans, die Neugestaltung des Internetauftritts, gezielte Pressearbeit in der Fachpresse und in überregionalen Medien, die Akquise und Betreuung der Botschafterin Anni Friesinger-Postma und die Umsetzung zahlreicher Kommunikationsmaßnahmen.

www.bunter-kreis-deutschland.de